Berufsorientierung – weiterführende Informationen

Klasse 5/6:  

Girls’Day und BoysDay 

Die Schülerinnen und Schülererhalten die Möglichkeit der Teilnahme am Girls und BoysDay. Ziel ist es, einen Einblick in geschlechtsuntypische Berufe zu erhalten. Im Regelfall findet dieser Tag im April statt und wird vom Klassenlehrerteam betreut. 

http://www.girls-day.de/ 

http://www.boys-day.de/ 

 

Klasse 7:  

Soziales Engagement (20 Stunden) 

Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Dafür suchen sie eigenständig einen Tätigkeitsbereich in einer sozialen Einrichtung (z.B.: Verein, Pflegeheim, Tierheim, Second Hand Laden, Buchschachtel, die Tafel….) und unterstützen das dortige Team mit 20 Arbeitsstunden außerhalb der Unterrichtszeit. Die Eindrücke werden von den Schülerinnen und Schülern in einem Bericht verschriftlicht und der Klasse präsentiert. 

 

Klasse 8:   

Berufspraktikum (1 Woche) 

In Klasse 8 suchen sich die Schülerinnen und Schüler selbständig einen Praktikumsplatz in einem Betrieb und können dort erste berufliche Erfahrungen sammeln. Davor steht der Focus in den Unterrichtsfächern Deutsch und WBS im Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen, sowie das Üben von Bewerbungsgesprächen. Während der Praktikumswoche besuchen die Klassenlehrer die Schülerinnen und Schüler, die ein Berichtsheft führen und ihre Erfahrungen im Anschluss der Klasse präsentieren 

Kompetenzanalyse Profil AC 

In Gruppen- und Einzelaufgaben wird die Kompetenzanalyse Profil AC an der Schule durchgeführt. Dabei werden die überfachlichen Kompetenzen (z.B. Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit) der Schülerinnen und Schüler beobachtet und am Ende der Durchführung in Einzelgesprächen analysiert.  

Ausbildungsbörse  

Die Schülerinnen und Schüler besuchen mit ihren Lehrkräften und in Eigenverantwortung die Job- und Bildungsmesse CULT in Lörrach und Ausbildungsbörsen z.B. In Weil am Rhein. 

http://www.bildungsmesse-loerrach.de/ 

http://www.ausbildungsboerse.eu/ 

Besuch BIZ 

Erweiterte Informationsmöglichkeiten über Berufe erhalten die Schülerinnen und Schüler beim Besuch im BIZ (Berufs-Informations-Zentrum) Lörrach. 

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/loerrach/biz-loerrach 

Einzelgespräche mit Berufsberater 

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit erhält jede Schülerin und jeder Schüler eine individuelle Berufsberatung mit unserem zuständigen Berufsberater Herrn Schulzke. Generell ist hier ein Austausch mit den Eltern erwünscht. 

Axel Schulzke
Berufsberater / Berufsberatung – 151S 

Tel: 07621/178 – 102
Fax: 07621/178188 

Bundesagentur für Arbeit
Agentur für Arbeit Lörrach 

Brombacher Str. 2 

79539 Lörrach  

 

Klasse 9:  

Joberkundungstage an der Gewerbeakademie (JET) 

Die Job-Erkundungstage finden in Zusammenarbeit mit der Gewerbe-Akademie Schopfheim in der Regel zu Beginn des neunten Schuljahres statt. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in den Werkstätten in mehrere handwerkliche Berufe Einblicke zu gewinnen (z.B. Nahrung, Holz, Metall, Elektrotechnik, Mechatronik, Zweirad, Friseur, Bürokommunikation). Anschließend führen die Schülerinnen und Schüler mit den Vertretern der Gewerbeakademie ein Auswertungsgespräch an unserer Schule. 

Praktikum (freiwillig, nach Absprache) 

Ein weiteres, freiwilliges Praktikum ist nach Absprache mit Klassenlehrer und Schulleitung möglich. 

Ausbildungsbörse 

Die Schülerinnen und Schüler besuchen mit ihren Lehrkräften und in Eigenverantwortung die Job- und Bildungsmesse CULT in Lörrach und Ausbildungsbörsen z.B. in Schopfheim und Weil am Rhein. 

http://www.bildungsmesse-loerrach.de/ 

http://www.ausbildungsboerse.eu/ 

Einzelgespräche mit Berufsberater (Agentur für Arbeit) 

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit erhält jede Schülerin und jeder Schüler eine individuelle Berufsberatung mit unserem zuständigen Berufsberater Herrn Schulzke. Generell ist hier ein Austausch mit den Eltern erwünscht. 

Axel Schulzke
Berufsberater / Berufsberatung – 151S 

Tel: 07621/178 – 102
Fax: 07621/178188 

Bundesagentur für Arbeit
Agentur für Arbeit Lörrach 

Brombacher Str. 2 

79539 Lörrach  

Eltern – Schüler – Infoabend 

Zu Beginn des neuen Schuljahres findet ein zentraler Infoabend statt. Vertreter der weiterführenden Schulen und unser zuständiger Berufsberater der Agentur für Arbeit informieren über Anschlussmöglichkeiten und stehen für Fragen zur Verfügung. 

Besuch weiterführender Schulen 

Vor den Anmeldeterminen der weiterführenden Schulen, informieren sich die Schülerinnen und Schüler ausgiebig bei den für sie in Frage kommenden Schulen.