Digitales Lernen

Digitales Arbeiten  

  • Lernende arbeiten mit Tablets, Laptops und Desktop-PCs.  
  • Lehrkräfte arbeiten mit personalisierten iPads und Convertibles. 
  • Plattformunabhängige und mobile Office-Umgebung 
  • Unterrichts-, pädagogisches und Verwaltungsnetzwerk 
  • Schulweites, sicheres und stabiles W-LAN 
  • Computerräume, Lernatelier, Lehrerwerkstatt 
  • Mobile und fest installierte Präsentationseinheiten 
  • Tagesaktuelle Informationen via digitales Schwarzes Brett und FES-Schulhomepage 
  • Vertretungs- und Stundenplan über Web-Untis-App   

 

Lern- und Kommunikationsplattform   

  • Feedback und der persönliche Austausch zwischen Lernenden sowie Lehrkräften erfolgt über die Lernplattform.  
  • Für das digitale Arbeiten werden die eingeübten Arbeitsweisen auch als Erklärvideos bereitgestellt.   
  • Die Nutzung digitaler Medien erfolgt auf der Grundlage aktueller Urheberrechts- und Datenschutzrichtlinien:             https://www.fes.loe.schule-bw.de/datenschutzerklaerung/   

 

Medienbildung an der FES 

  • Digitale Medienbildung findet fächerübergreifend sowie im Grundkurs Medienbildung (Jahrgangsstufe 5/6), im Aufbaukurs Informatik (Jahrgangsstufe 7) und in der AG PC-Werkstatt statt. 
  • Externe sowie schulinterne Fort- und Weiterbildungen für Lehrkräfte  

Fernunterricht – Lernen in der Pandemie 

  • Der Unterricht erfolgt strukturiert nach regulärem Stundenplan. 
  • Die Stunden beginnen und enden in einer gemeinsamen Videokonferenz.  
  • Geführte Videosequenzen, individuelle Arbeitsphasen, Zwischentreffen und gemeinsame Reflexionsrunden.  
  • Es findet ein Wechsel von lehrerzentriertem Input, Gruppenarbeit in virtuellen Lernräumen und individueller Lernzeit statt. 
  • Lernmaterialien können digital bereitgestellt werden.  
  • Für die gestellten Wochenplanaufgaben vereinbaren die Lehrkräfte mit den Schülerinnen und Schülern verbindliche Abgabetermine.  
  • Neben den erteilten Aufgaben wird ein zusätzlicher Pool an digitalen Übungsmaterialien bereitgestellt. 
  • Die Lernenden erhalten regelmäßig Rückmeldung zu ihren Arbeitsergebnissen.